Schulbibliotheken im Fokus

Informationen, Angebote, Vernetzungen für Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein

Leseförderung im Ganztag – gerne mit Schulbibliotheken

Das Recht auf Ganztagsbetreuung ab 2026 stellt viele Schulen und die Träger der gebundenen und auch offenen Ganztagsschulen nun vor neue Herausforderungen.

Jetzt ist die richtige Zeit, in die neuen Strukturen die bewährten Angebote der Leseförderung von Bibliotheken einzubinden.

Wie genau Bibliotheksarbeit im Ganztag aussehen kann und wie die Räume dafür aussehen sollten, wird in den Podcasts von „Save the Children Deutschland e.V.“ im Rahmen des LeseOasen-Projektes diskutiert.

 

Weiterlesen …

Landesarbeitsgemeinschaft für Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein startet in das neue Jahr

Mehrmals im Jahr trifft sich die Landesarbeitsgemeinschaft für Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein (LAG SH) online zum Austausch. Eingeladen sind sowohl Mitarbeitende in Schulbibliotheken Schleswig-Holsteins, als auch andere am Thema Schulbibliothek Interessierte.

Ziel der Landesarbeitsgemeinschaft ist es, ihr Netzwerk weiter auszubauen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

Weiterlesen …

Neues bundesweites Netzwerk will Lobbyarbeit für Schulbibliotheken stärken

Mit dem Beschluss, ein bundesweites Netzwerk für die Unterstützung von Schulbibliotheken zu gründen, setzte die Kooperationsveranstaltung »Vermitteln, Vernetzen, Verpflichten – Schulbibliotheken im deutschsprachigen Raum« Mitte November in Hamburg ein Signal für die Zukunft. Damit folgten sie dem Aufruf von Kirsten Boie als Eröffnungsrednerin der Tagung, mit Schulbibliotheken die Leseförderung zur Bildungsaufgabe Nr. 1 zu erklären.

 

Weiterlesen …

Modelle schulbibliothekarischer Versorgung in der Deutschen Bibliotheksstatitik (DBS)

Seit 2022 finden sich auch Schulbibliotheken in der Deutschen Bibliotheksstatistik (DBS) wieder. Es gibt nun eigene Möglichkeiten, sich dort zu registrieren und auch die verschiedenen Modelle der Kooperation von öffentlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken darzustellen.

Es gibt sehr gute Gründe, warum Schulbibliotheksarbeit in ihrer Vielfalt in der Bibliotheksstatistik sichtbar gemacht werden sollte.

 

Weiterlesen …

Ergebnisse des Leistungsvergleichs PISA 2022: Lesen ist Grundlage sämtlicher Bildungsprozesse

Die neu erschienene PISA-Studie hat Deutschland mit dem Leistungsvergleich PISA 2022 für Schüler*innen das seit dem Jahr 2000 schlechteste Ergebnis bei der Lesefähigkeit bescheinigt. Ca. 26 % der Schüler*innen erreichen nicht einmal das Mindesniveau. Das bestätigt in erschreckender Weise die bereits im IQB-Bildungstrend veröffentlichten Ergebnisse, nach denen ca 33% der 9-Klässler*innen so schlecht lesen, dass ihr Schulabschlussgefährdet ist.

In einer Stellungnahme der Deutschen Bibliotheksverbandes wird nun aufgezeigt, wie Bibliotheken und Schulbibliotheken diesem Trend entgegenwirken. Die bisherigen Potentiale von Bibliotheken können noch ausgebaut und verstärkt werden, wenn die Politik die geeigneten Rahmenbedingungen dafür schafft.

Neben der wichtigen Aufgabe von Öffentlichen Bibliotheken als Bildungspartner*innen wird auch ausführlich auf die Möglichkeiten hingewiesen, mit denen gerade Schulbibliotheken niedrigschwellig und Nahe an der Zielgruppe Leseförderung unterstützen.

 

Weiterlesen …

Books for Future beim Landesfachtag Schulbibliotheken 2023

Der diesjährige Landesfachtag Schulbibliotheken am 4.11.2023 stand ganz im Zeichen der Bildung für Nachhaltigkeit. Schulbibliotheksaktive aus Schleswig-Holstein - besonders hervorzuheben: Schüler*innen von Bücherei-AGs von Kieler Gymnasien und sogar eine Teilnehmerin aus Bayern -  waren im Berufsschulzentrum Mölln zusammengekommen, um das vielschichtige Thema für ihre Arbeitspraxis zu beleuchten und sich bei der Gelegenheit in netter Runde zu treffen.

 

Weiterlesen …

Vermitteln, Vernetzen, Verpflichten – Tagung für Schulbibliotheken im deutschsprachigen Raum

Die bundesweite Fachtagung für Schulbibliotheken hat noch einige wenige Anmeldungsplätze frei. Hauptthema ist die Schaffung von Verbindlichkeit für Schulbibliotheken. Es werden wichtige Funktionen und Aufgaben von Schulbibliotheken und gesetzliche Rahmenbedingungen vorgestellt. Neben vielen Praxisbeispielen wird es auch Raum für Vernetzung und Diskussionen geben.

Anmeldung ist noch möglich bei der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken

https://www.hessenoebib.de/de/ueber-uns/aktuelles/details/artikel/vermitteln-vernetzen-verpflichten-schulbibliotheken-im-deutschsprachigen-raum

 

Weiterlesen …

Anmeldung möglich: Basiskurs für Schulbibliotheken in SH 2024

Der Basiskurs für Mitarbeitende in Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein 2024 vermittelt grundlegende Informationen und Fertigkeiten für die Organisation und praktische Arbeit in Schulbibliotheken. Es geht um Bestandsmanagement, Betriebsabläufe wie z.B. Verleih und EDV, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing sowie um bibliothekspädagogische Angebote. Teilnehmende erhalten Hintergrundwissen zu Konzepten und Strukturen. Zugleich bietet sich die Möglichkeit, sich mit Kolleg*innen aus anderen Schulbibliotheken zu vernetzen.

Die Anmeldung für den Basiskurs 2024 ist nun geöffnet. Bitte besuchen Sie die Seite der Büchereizentrale Schleswig-Holstein unter

https://www.bz-sh.de/leistungen/fortbildungen-und-veranstaltungen/basiskurs-schulbibliotheken-2024 .

Dort können Sie sich nun verbindlich für den Basiskurs anmelden.

Weitere Informationen zum Basiskurs finden Sie unter https://www.schulbibliotheken-sh.de/angebote/basiskurs.html .

Weiterlesen …

Anmeldung für Landesfachtag Schulbibliotheken in Schleswig-Holstein 2023 eröffnet

Der Landesfachtag Schulbibliotheken 2023 am 4. November 2023 steht in Zeichen von Klimawandel und Nachhaltigkeit.
Eine Anmeldung ist bereits möglich.

Weiterlesen …